Presseberichte

Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa hat eine neue Königin

Nach acht Jahren regiert wieder eine Frau bei Lamberti-Hansa Am vergangenen Wochenende war es wieder so weit, das Regentenjahr des amtierenden Königs Christian Möller der Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa ging zu Ende und es war an der Zeit neue Majestäten auszuschießen. Die sommerlich heißen Temperaturen schreckten einige Vereinsmitglieder nicht ab und so meldeten sich einige von ihnen […]

Was einmal währt, ist immer gut

Was einmal währt, ist immer gut

Peter Tumbrink ist erneut König bei der Schützenbruderschaft Lamberti Hansa   Mitte Juni trafen sich die Mitglieder der Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa, um den neuen Schützenkönig beim Pfarrer-Eltrop-Heim in Münster zu ermitteln, da nun auch die Regentschaft des amtierenden Königs Carsten Wulfert einmal zu Ende geht. Es war wieder einmal ein spannender Nachmittag, bei dem auch der […]

Frischer Wind im Vorstand

Frischer Wind im Vorstand

Anika Wilmsen übernimmt das  Amt des 2. Vorsitzenden auf der Frühjahrsgeneralversammlung Am 17.03. fand die Frühjahrsgeneralversammlung der Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa im Pfarrer-Eltrop-Heim an der Wolbecker Strasse statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Peter Georg Gierse stand die Verlesung des Protokolls der Herbstgeneralversammlung aus dem Jahr 2016 auf dem Programm, welches von den teilnehmenden Migliedern […]

Bundeskönigsfest

Bundeskönigsfest

Ein toller Tag mit einigen Highlights Die Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa feierte am Samstag das Bundeskönigsfest 2016 im ganz großen Rahmen. Dieser ereignisreiche Tag wurde ab 14:00 Uhr mit dem Eintreffen zahlreicher Gastbruderschaften, wie die Schützenbruderschaft St. Wilhelmi Kinderhaus mit ihrem Diözesanprinz Tim Opzondek, der Bundesschülerprinzessin Celine Hendriks von der Schützenbruderschaft St. Antonius Hau, der Bundesprinzessin Katharina […]

Lamberti-Hansa lernt zaubern

Am Samstag den 19.03.2016 fand unsere diesjährige Jungschützenaktion im Pfarrer – Eltrop –Heim statt. Es war der magische Harry-Potter Tag. Gegen Mittag trafen sich 30 Junghexen und Zauberer und begaben sich in den Tropfenden Kessel um sich mit einem Humpen Butterbier zu stärken. Anschließend ging es in Gryffendor Gruppenraum. Wo wir das erste Abenteuer des […]

Frühjahrsgeneralversammlung bei Lamberti-Hansa

Proklamation in diesem Jahr wieder in der Kirche Am letzten Freitag fand die Frühjahrsgeneralversammlung der Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa beim Hubertihof im Herz-Jesu-Viertel statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Peter Georg Gierse stand die Verlesung des Protokolls der Herbstgeneralversammlung auf dem Programm, welches von den Mitgliedern einstimmig genehmigt worden ist. Pfarrer Mensing sagte dann noch einige […]

Unerwartete Ehrung für die Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa

Im Zuge der Mitgliederversammlung der Jugendabteilung des Sadtsportbundes (SSB) der Stadt Münster konnten die Jungschützenmeisterin Jennifer Koban und der Brudermeister Peter Georg Gierse eine besondere Auszeichnung in Empfang nehmen. Die Bruderschaft wurde mit dem 1. Platz für die außersportliche Jugendarbeit belohnt. Diese Auszeichnung berücksichtigt lediglich alle Aktionen mit Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre, mit […]

Engagement wird vom Stadtsportbund belohnt

Jungschütze Maximilian Frisch erhält Ehrung Am 7. Novenber wurde unser Schützenbruder Maximilian (Max) Frisch (2. v. links) bei der “Show des Sports” der Stadt Münster in der Halle “Berg Fidel” für seine bisher geleistete Arbeit und sein Engagement im Sportverein als „Jugendlicher im Ehrenamt“ geehrt. Vorausgegangen war ein von der Bruderschaft angeregter Vorschlag dazu, da […]

Königsball 2014

Bericht des BdSJ Diözesanverband Münster über unseren Königsball

Fleiß wird belohnt

Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa gewinnt mehrere Titel am Tag des Landesbezirksschützenfestes Harsewinkel. Am letzten Sonntag versammelten sich die Bruderschaften aus dem Landesbezirk Münster ( beinhaltet Münster, Warendorf, Coesfeld, Steinfurt und Borken), um ihr Geschick im Fahnenschlag “Münsterländer Art” unter Beweis zu stellen und um die Würden des Landesbezirkskönigs, -prinzen und -schülerprinzen zu schiessen.