Traditionelles Grünkohlessen bei Lamberti-Hansa

LBH bekommt Zuwachs

Letzten Freitag fand für die Mitglieder der Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa nach dem traditionellen Grünkohlessen die Herbstgeneral-versammlung statt. Der 1. Vorsitzende Peter Georg Gierse begrüßte den Landesbezirkskönig Robert Finke, die Bezirksprinzessin Nina Markmann, den Ehrenvorsitzenden Dieter Voigt, Günther Jäschke als Ehrenmitglied und den Präses der Bruderschaft Pfarrer Robert Mensinck. Im Anschluss daran verlas der 1. Schriftführer Peter Tumbrink das Protokoll der Frühjahrsgeneralver-sammlung, dem sich das geistliche Wort des Präses anschloss. Er übermittelte nachdenkliche Worte über die Selbstfindung des Menschen.

Der Geschäftsbericht gab Aufschluss über die Aktivitäten und die Teilnahme bei Festen anderer Schützenbruderschaften wie Schützenwallfahrt, Stadtschützenfest, Markt der Möglichkeiten, Sommerlager, Bundeskönigsschießen, dem eigenen Königsball, wie auch dem der befreundeten Vereine. Zu guter Letzt der Show des Sports, bei dem der Fahnenoffizier von Lamberti-Hansa Max Frisch für seine Tätigkeit in der Jugendarbeit geehrt wurde. Gudrun Lewalski, Christian Möller, Maike Pöpping, Anika Dillmann, Ben Finke und Johann Kabisch wurden als neue Mitglieder in die Schützenbruderschaft aufgenommen.

Durch die Berichte der Jungschützenmeisterin Jenny Koban und des Schießmeisters Robert Finke wurden die Mitglieder über die Aktivitäten und die Schießwettbewerbe der Jungschützen informiert. Das Leistungsabzeichen klein Bronze und Groß Silber erhielten Rene Pannemann, Dominik Timmermann, Anika Wilmsen (in Abwesenheit) und Michael Wolf groß Bronze Silber und Gold in der Altersklasse. Als 2. Schießwart wurde Carsten Wulfert wiedergewählt. Die zwei neuen Fahnenoffiziere heißen Rene Pannemann und Patrick Wester. Diana Levers bleibt weiterhin Fahnenoffizierobmann und ihr Ehemann Carsten steht auch als Vertreter weiterhin an ihrer Seite. Als 2. Kassenprüfer wählten die Mitglieder Michael Wolf. Nach dem offiziellen Teil wurde noch der Rest vom Grünkohl verzehrt.