Festlicher Königsball der Schützenbruderschaft Lamberti Hansa v. 1863 e.V.

foto-koenigsball-2016

Königspaar bei der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Peter Georg Gierse

Der Herbst ist da und damit auch die Zeit des Königsballs der Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa v. 1863 e.V. unter der Regentschaft des Königs Carsten Wulfert mit seiner Ehefrau Britta.
Nach ihrem feierlichen Einmarsch mit Fahnen, Vorstand, Prinzessin Nina Markmann, Schülerprinz Rasmus Klaus und den Adjudantenpaaren wurde Ihnen zu Ehren von drei Fahnenschlägern der Fahnenschlag „Münsterländer Art“ dargeboten.

Im Anschluss daran begrüßte der 1. Vorsitzende der Bruderschaft, Peter Georg Gierse, die zahlreich erschienenen Gäste und Gastvereine und -bruderschaften, die der Einladung gefolgt sind.
Nach dem Ehrentanz des Königspaares sowie der anderen Königspaare anderer Vereine und Bruderschaften wurde Peter Tumbrink mit der silbernen Vereinsnadel für 25jährige Mitgliedschaft in der Schützenbruderschaft-Lamberti Hansa geehrt.

Des Weiteren wurden Dominik Timmermann der goldene Fahnenschlägerorden und Christoph Lietz das silbernen Verdienstkreuz des Bundes der historischen deutschen Schützenbruderschaften verliehen.

Auch Robert Finke, 2. Vorsitzender der Bruderschaft, konnte sich freuen:
Erstmals in der Geschichte der Bruderschaft wurde ihm für seine Leistungen um den Schießsport das Ehrenkreuz des Sport in Bronze feierlich durch Carlo Sonnabend, derzeitiger Bezirkschiessmeister in Münster-Mauritz, verliehen.
Ein gelungener Abend – unterstützt von DJ Torsten Matschke, der für Musik und somit für eine volle Tanzfläche bis in die frühen Morgenstunden sorgte.