Verleihung Jugendverdienstorden in Gold an Peter-Georg Gierse

Jugendverdienstorden in Gold an Peter-Georg Gierse

Peter Georg Gierse war bereits seit 1984 als Vertreter des BDSJ im BDKJ tätig. Über den Werdegang als stellvertretener Jungschützenmeister und Jungschützenkassierer wurde er 1996 zum Bezirksjungschützenkassierer gewählt. 2002 war er Organisationsleiter für den Diözesanjungschützentag in Münster. 2005 begann sein Wirkungskreis im Landesbezirk als Landesbezirksjungschützenschatzmeister. 2007 als stellvertretender Landesbezirksjungschützenmeister wurde er 2010 zum Landesbezirksjungschützenmeister gewählt. Neben dieser Tätigkeit engagierte er sich in den Arbeitsgruppen Bildung und Neue Medien. Nach seinem Rücktritt als Landesbezirksjungschützenmeister in 2014 ist er noch als Beisitzer im Landesbezirksvorstand mit der Aufgabe der Planung des Diözesanjungschützentages 2016 in Horstmar betraut.

Quelle: BDSJ