Bundeskönig singt „König von Deutschland“

Schützenbruderschaft LambertiHansa von 1863 feierte Königsball

Am letzten Samstag feierte die Bruderschaft LambertiHansa mit Ihrem Bundeskönigspaar Dominik Timmermann und Anika Wilmsen und dem Prinzenpaar Sven Jusczus und Maike Spalinger im Pfarrer-EltropHeim an der Wolbecker Straße Ihren Königsball. Hierzu lud die Bruderschaft viele befreundete Bruderschaften und Vereine ein, welche zahlreich der Einladung folgten.

Nach dem Einmarsch des Bundeskönigspaares mit Gefolge wurden unsere langjährigen Fahnenschläger Kai Wendker, Carsten Wulfert sowie Christian Levers vom 1. Vorsitzenden Peter Georg Gierse für Ihre Verdienste um das Fahnenspiel mit dem Fahnenschlägerorden und Jennifer Koban mit dem Silbernen Verdienstorden geehrt.

Im Anschluß daran verlieh der Landesbezirksjungschützenmeister Tim Winking erstmals dem 2. Vorsitzenden Reinhard Markmann und dem Bundeskönig Dominik Timmermann den Diözesan-jugendverdienstorden in Silber für Ihre Verdienste um das von der Bruderschaft betreute Sommerlager und die hierfür ausgebildeten Jugendlichen.

Als Highlight folgte, wie jedes Jahr, der Auftritt der Jungschützen oder jener, die sich dazu zählen, mit der “Super-Hasi-Show” (angelehnt an den Spitznamen des Königs).

Nach dem Einmarsch zum Lied der “Buggs Bunny Show” zeigten die Jungschützen zum Hit “black or white” von Michael Jackson eine bemerkenswerte Choreografie, welche bei der Zugabe noch getoppt wurde, indem der König Domik Timmermann mit Krone und Umhang den Song “König von Deutschland” zum Besten gab.

Danach feierte die Bruderschaft mit Ihren Gästen ausgelassen unter der Musik von Thorsten Matschke bis in die frühen Morgenstunden weiter.