Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Königsball der Schützenbruderschaft Lamberti-Hansa

1.v.l. Stadtkinderkönig Finn Wendker / 2.v.l. Landesbezirksprinzessin Nina Markmann / 3.v.l. Schülerprinzessin Saskia Finke / 6.v.l. Prinz Maximilian Frisch / 7+8v.l. Königspaar / 1+2+4+5.v.r. Kirmesgemeide Schaffentor dabei 4.v.r. Wieland Eisenhard / 3.v.r. Peter Georg Gierse

Gäste aus Münsters Partnerstadt Mühlhausen

Angereist waren zum Königsball auch Teilnehmer aus der befreundeten Kirmesgemeinde Schaffentor in Mühlhausen unter Leitung ihres Kirmesbürgermeisters Wieland Eisenhard.

Bestaunen konnten sie das Königspaar Christian und Kerstin Möller, die sich sichtlich wohl fühlten als sie in Begleitung des Spielmannzuges St. Johanni Münster mit ihrem, in diesem Jahr besonders großem Throngefolge, in den Saal des Pfarrer Eltrop Heims einzogen. Traditionell gab es für die gekrönten Häupter noch einen Fahnenschlag Münsterländer Art.

Nicht nur über die Gäste aus Mühlhausen freute sich der 1. Vorsitzende Peter Georg Gierse bei der Begrüßung, sondern auch über die vielen Gäste aus den befreundeten Vereinen. So waren die Schützenbruderschaften St. Johanni und St. Wilhelmi Kinderhaus, die Tischlerbruderschaft, der Schützenverein Werse, der Quartettverein Rheingold sowie die amateurbühne münster mit großen Abordnungen erschienen.

Den anschließenden Tanzreigen durfte das Königspaar Christian und Kerstin Möller eröffnen.

Bevor es hieß, ganz in den Partymodus umzuschalten gab es noch ein ansprechendes Programm unter anderem mit einem Dudelsackspieler und der Auszeichnung von Rene Tröber mit dem silbernen Verdienstorden, für seine, in der Bruderschaft geleistete Arbeit. Das Rahmenprogramm schloss die eigene Showgruppe mit einem sehr lustigen Potpourri ab.

Unser DJ Torsten heizte den Gästen anschließend so richtig ein. Viele konnten einfach nicht genug bekommen, so dass es schon dämmerte, als die letzten Gäste die Lokation verließen.

Um einen solchen Königsball mit Party zu feiern, an der viele gerne teilnehmen, bedarf es neben den Protagonisten des Abends, sowie eines guten DJ, einer guten Verpflegung durch Camp Cousine und einem vernünftigen Thekenteams noch viele freiwillige Helfer. Diese sind nicht nur an dem Abend und auch nicht nur in der direkten Vor- und Nachbereitung notwendig, sondern werden das ganze Jahr über benötigt. Denn Freundschaften mit anderen Gruppierungen und Vereinen bedürfen einer gewissen Pflege. Hierfür ALLEN, die sich darum bemühen, an dieser Stelle einen recht herzlichen Dank!

Der Königsball 2019 wird am 19.10. stattfinden.

Peter Georg Gierse